Die Sache mit der Selbstständigkeit

Sich als Mama eines kleinen Kindes etwas Eigenes aufzubauen, stellt eine gewisse Herausforderung dar. Es erhöht das Level nochmal um einiges. Gerade in den Phasen, in denen das Kind keine Sekunde ohne Mama sein möchte, zahnt, nicht schläft, am Laptop tippen will, oder.. oder.. oder… die Tips der Mütter, die man so im Netz findet, helfen mir so gar nicht. “Arbeiten wenn das Kind schläft” (haha), “das Kind mal vor den Fernseher setzen” (kein Kommentar)… oder was auch immer. Ich…Continue reading Die Sache mit der Selbstständigkeit

Gestreift durch den Sommer

Mein letzter Eintrag ist schon eine Weile her. Das liegt daran, das wir vor 2 Wochen umgezogen sind. Viele kennen das Chaos sicherlich und mit Kleinkind zuhause dauert alles drei Mal solange 🙂 Meine Nähmaschinen haben erst gestern ihren Platz im neuen wunderschönen Arbeitszimmer gefunden und es kribbelt schon in meinen Fingern. Ich werde also bald voll durchstarten! Jipiie 🙂 Heute möchte ich euch gern mein erstes maßgeschneidertes Kleid vorstellen. Als Basis habe ich ein Kleidschnittmuster verwendet. Es wurde aber…Continue reading Gestreift durch den Sommer

Summer in the city

Ich liebe Kleider. Schon immer. Nur hab ich irgendwie bisher selten welche getragen. Wahrscheinlich deshalb, weil die Kleider von der Stange nur selten gut sitzen bei mir. Das ist ja das Praktische, wenn man selber näht: man kann es so machen, wie es einem gefällt. Hier seht ihr ein Kleid nach dem Pattydoo-Schnittmuster “Ella” im wunderschönen sommerlichen Potsdam. Ich habe es etwas gekürzt und den Rock schmaler gestaltet. Da ich einen relativ festen Baumwolljersey verwendet habe, würde er sonst zu…Continue reading Summer in the city

The Beginning….

Meine ersten Schnittmuster habe ich von Pattydoo erworben. Warum, kann ich gar nicht mehr sagen. Es war ein schöner “Zufall”. Als ich angefangen habe zu nähen, war ich komplett überfordert von der Auswahl an Schnittmustern. Es gibt/gab ja sooooo viele!! Google hat mich dann immer wieder zu Pattydoo gelotst… es sollte also so sein. Eines der Projekte, das ich verwirklicht habe, ist der Pulli “Riley”. Als Anfängern sind Anleitungen per Video wirklich eine riesige Hilfe. Im Nähkurs hatte ich mir…Continue reading The Beginning….

Aufbewahrung meiner Schnittmuster

Wie bewahrst du all deine Schnittmuster auf, die sich über die Jahre angesammelt haben? Zu diesem Thema habe ich lange recherchiert.. und so richtig überzeugt hat mich keine Idee… momentan habe ich die gedruckten Muster (inkl. aller Größen) in einfache Sammelordner von IKEA gepackt. Sortiert habe ich sie nach Art des Schnittmusters: Kleider, Pulli, Shirts usw. Das ist der einfache Part. Schwieriger finde ich die Aufbewahrung der abgepausten Schnitte. Die sind nämlich aus so einem schönen weichen Papier 🙂 Hast…Continue reading Aufbewahrung meiner Schnittmuster

Streifenkleid

Heute kann ich endlich mal wieder etwas zum Thema “nähen” schreiben! Ach, mich macht es so unendlich glücklich vor der Nähmaschine zu sitzen. Vor Allem seitdem ich mir einen Traum erfüllt habe und mir eine richtig gute zugelegt habe. Es war wirklich keine einfache Entscheidung, denn es gibt eine riesige Auswahl an Nähmaschinen. Mir war es wichtig, bei einem lokalen Händler zu kaufen, denn ich möchte das diese Geschäfte auch in Zukunft bestehen und es ist immer besser, einen Ansprechpartner…Continue reading Streifenkleid